Handlungsmöglichkeiten für Betriebsräte in der Unternehmenskrise

veröffentlicht am 21.01.2013 von

Betriebsräte aus Unternehmen unterschiedlichster Größen diskutierten auf der AfA Betriebsräte Infoveranstaltung mit BAG Richter Dr. Zwanziger, Insolvenzverwalter Dr. Schwartz, Bilanzexperte Uwe Godorr sowie den Arbeitsrechtsexperten der Kanzlei AfA Rechtsanwälte.

Weit mehr als 50 Betriebsräte folgten der Einladung zur kostenfreien Betriebsräte Infoveranstaltung und informierten sich, wie Betriebsrat und Wirtschaftsausschuss gefährlichen Entwicklungen rechtzeitig entgegensteuern können. Eins wurde in allen Beiträgen deutlich: Der Betriebsrat hat viele Möglichkeiten, er muss diese jedoch engagiert und vor allem rechtzeitig wahrnehmen. So hätte ein Insolvenzantrag von Anton Schlecker ein bis zwei Jahre früher die nunmehr beschlossene Zerschlagung möglicherweise verhindern können.

Allen Betriebsräten kann deshalb nur geraten werden, die wirtschaftliche Situation selbst bzw. im Rahmen des Wirtschaftsausschusses (wenn er denn gebildet ist) zu beobachten und frühzeitig sich rechtliche und betriebswirtschaftliche Hilfe heranzuholen.

Wenn Sie über unsere nächsten Betriebsräte Infoveranstaltungen und die von uns veranstalteten Seminare und Tagungen informiert werden wollen, nehmen wir Sie gerne in unseren Verteiler auf. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail an info@afa-seminare.info.


Rechtsanwalt Marc-Oliver Schulze unterstützt Betriebsräte, Gesamtbetriebsräte und Konzernbetriebsräte deutschlandweit, u.a. bei Interessenausgleich- und Sozialplanverhandlungen, in arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahren, in der Einigungsstelle und bei der Erstellung von Betriebsvereinbarungen.

Alle Beiträge von Marc-Oliver Schulze