++ Wichtige Kanzlei-Informationen zu Corona ++

AfA Update: Corona – Alles Einbildung?

AfA Update: Corona – Alles Einbildung?

Das öffentliche Leben wird heruntergefahren. Nun weit über Ende November hinaus.

Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefs der Länder sahen sich zu neuen Maßnahmen gezwungen, da von zahlreichen Gesundheitsämtern eine vollständige Kontaktnachverfolgung nicht mehr gewährleistet werden konnte. Weitere und wesentlich einschneidendere Maßnahmen stehen kurz bevor.

Aber bereits jetzt formiert sich erheblicher Widerstand. Verschwörungstheorien machen sich breit. Selbst Personen wie der Sänger Xavier Naidoo zweifeln die Existenz des Virus sogar insgesamt an.

Die Diskussionen werden auch in den Betrieben geführt. Doch was kann passieren, wenn ein Arbeitnehmer eine solche Verschwörungstheorie verbreitet? Kann er abgemahnt oder sogar gekündigt werden?

Alles dazu in unserem aktuellen AfA Update:  

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Verpassen Sie keines unserer Videos und abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal indem Sie auf den „Abonnieren-Button“ klicken – natürlich kostenfrei!

Kündigung erhalten?