Streik bei real

veröffentlicht am 16.07.2018 von

Ver.di hat am vergangenen Freitag deutschlandweit rund 34.000 Mitarbeiter der Supermarktkette real zum Streik aufgerufen. Hintergrund des Streiks ist die Kündigung des geltenden Tarifvertrags mit der ver.di und der Abschluss eines neuen Tarifvertrags mit der Gewerkschaft DHV. Alle neuen Mitarbeiter bei real erhalten rund 23 % weniger Lohn als die Bestandsmitarbeiter.

Real – Einmal hin, weniger drin?

Ist das Vorgehen von real so einfach möglich? Grundsätzlich ja, so Julia Cornelia Bender, Rechtsanwältin bei AfA Rechtsanwälte, im Interview mit der hessenschau und hessenschau kompakt.

Das Grundgesetz normiert die sogenannte Koalitionsfreiheit. Jedem Arbeitgeber wie auch jedem Arbeitnehmer steht es frei, sich in einem Arbeitgeberverband oder einer Gewerkschaft zu organisieren. Es steht aber auch jedem Mitglied einer Arbeitgeber- oder Arbeitnehmervereinigung frei, seine Mitgliedschaft zu kündigen, eine neue Mitgliedschaft bei einer neuen Vereinigung abzuschließen oder jeglicher Vereinigung frei zu bleiben. Real hat sich entschieden, einen neuen Tarifvertrag mit der Gewerkschaft DHV abzuschließen.

Nicht nur real, sondern auch die Gewerkschaft DHV steht derzeit im Fokus der Öffentlichkeit. Die DHV streitet aktuell vor dem Bundesarbeitsgericht über ihre Anerkennung als Gewerkschaft. Schwerpunktmäßig handelt es sich hierbei um die Frage, ob die DHV überhaupt Tarifverträge abschließen darf. Eine Entscheidung ist aktuell noch nicht absehbar.

Solange diese Frage noch nicht rechtskräftig geklärt ist, gilt dieser Tarifvertrag bei real. Die Bestandsmitarbeiter sind von diesem neuen Tarifvertrag jedoch nicht betroffen. Für sie gilt weiterhin der alte Tarifvertrag Einzelhandel mit ver.di zu den bisherigen Konditionen. Jedoch erhalten die Bestandsmitarbeiter keine tariflichen Lohnerhöhungen mehr, wenn es in die nächste Gehaltsrunde bei ver.di geht. Aber was können die neuen Mitarbeiter bei real gegen die geringere Bezahlung im Vergleich zu der Altbelegschaft unternehmen? Kommt es zu einer „2-Klassen-Belegschaft“ bei real?


Neugierig geworden? Erfahren Sie mehr im Beitrag bei der hessenschau: https://www.hessenschau.de/tv-sendung/hessenschau—ganze-sendung,video-66814.html

und im Beitrag bei der hessenschau kompakt: https://www.hessenschau.de/tv-sendung/hessenschau-kompakt—spaetausgabe,video-66828.html