Navigation
  • Facebook Icon
  • Google Icon
  • Newsletter Icon
×

Gebühren

Die Gebühren für Arbeitnehmer werden regelmäßig auf Basis der gesetzlichen Gebühren (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz, RVG) erhoben. Häufig übernimmt eine (Arbeits-) Rechtsschutzversicherung die Kosten. Es besteht aber auch die Möglichkeit, Beratungshilfe und/ oder Prozesskostenhilfe zu beantragen. Einzelheiten finden Sie hier.

Bei Führungskräften greifen bestehende (Arbeits-) Rechtschutzversicherungen häufig nicht ein. Es kann sich deshalb für beide Seiten anbieten, ein Honorar mit festem Stundensatz zu vereinbaren. Einzelheiten finden Sie hier.

Bei Betriebsräten hat der Arbeitgeber die anwaltlichen Gebühren zu übernehmen. Einzelheiten finden Sie hier.