Lexikon

Kurzarbeit

Unter Kurzarbeit versteht man die vorübergehende Verkürzung der normalerweise im Betrieb üblichen Arbeitszeit. Der Arbeitgeber darf Kurzarbeit nicht einfach von […]

Leitende Angestellte

Auch leitende Angestellte sind Arbeitnehmer im weiteren Sinne. Sie unterscheiden sich jedoch von den „normalen“ Arbeitnehmern dadurch, dass sie in […]

Lohn/Gehalt

Während der Arbeitnehmer dazu verpflichtet ist, die vereinbarte Arbeitsleistung für den Arbeitgeber zu erbringen, ist es die Hauptpflicht des Arbeitgebers, […]

Minijob

Eine gesetzliche Definition für die sog. Minijobs (auch: geringfügige Beschäftigungen) im Arbeitsrecht gibt es nicht. Dies liegt daran, dass sich […]

Mobbing

Der Begriff „Mobbing“ beschreibt eine Situation, in der Arbeitnehmer über einen längeren Zeitraum hinweg systematisch in einer schikanösen Weise von […]

Mutterschutz

Der Mutterschutz entspringt dem Arbeitsschutzrecht. Er wird jeder werdenden Mutter während ihrer Schwangerschaft und auch noch für eine gewisse Zeit […]

Rechtsanwaltskosten, Verfahrenskosten, Prozesskosten

Jeder Rechtsstreit kostet Geld – aber nicht immer. Zwar ist es tatsächlich so, dass auch im arbeitsgerichtlichen Verfahren Kosten anfallen. […]

Schwerbehinderte Arbeitnehmer und Gleichstellung

Schwerbehinderte Arbeitnehmer und diesen Menschen gleichgestellte Arbeitnehmer erlangen nach dem SGB IX (Sozialgesetzbuch Neuntes Buch) nach sechs Monaten Beschäftigung bei […]

Sozialplan/Interessenausgleich

Arbeitgeber, bei denen ein Betriebsrat besteht und die eine Betriebsänderung (z.B. Stilllegung, Verlegung eines Betriebes, grundlegende Änderung der Betriebsorganisation) planen, […]

Tarifvertrag

Viele Arbeitsverhältnisse in Deutschland werden durch Tarifverträge ausgestaltet. Hier werden die Arbeitsvertragsbedingungen nicht zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber verhandelt (oder vom […]