Lexikon

Abmahnung

Unter einer Abmahnung im arbeitsrechtlichen Sinne ist die Aufforderung zu verstehen, ein näher bezeichnetes vertragswidriges Verhalten zukünftig zu unterlassen, verbunden […]

Arbeitnehmer

Es gibt keine gesetzliche Definition des Begriffs „Arbeitnehmer“. Dies verwundert umso mehr, als der Arbeitnehmerbegriff zentral für die Prüfung der […]

Arbeitslosengeld

Das Arbeitslosengeld, welches in Deutschland unterteilt ist in das Arbeitslosengeld I und das Arbeitslosengeld II (sog. Hartz IV), ist eine […]

Arbeitsunfall

Ein Arbeitsunfall liegt vor, wenn ein Versicherter, z.B. ein Beschäftigter eines Arbeitgebers, im Rahmen seiner Tätigkeit einen Unfall erleidet. Ein […]

Arbeitsverhältnisse im öffentlichen Dienst (TVöD/TV-L)

Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst werden seit dem 01.10.2005 bzw. dem 19.05.2006 nicht mehr nach dem BAT (Bundesangestelltentarifvertrag), sondern nach […]

Arbeitsvertrag

Beim Arbeitsvertrag handelt es sich um einen privatrechtlichen Vertrag in Form eines Dienstvertrages (§ 611 BGB), in dem die beiden Vertragspartner […]

Aufhebungsvertrag

Der Aufhebungsvertrag ist – wie der Name schon vermuten lässt – ein Instrument zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Während die Kündigung […]

Ausbildung

Die Ausbildung dient der Vermittlung von Wissen und Kenntnissen, das bzw. die dem Einstieg in einen Beruf dienen. Die Berufsausbildung […]

Ausschlussfrist

Eine Besonderheit im Arbeitsrecht stellen die sog. Ausschlussfristen dar. Diese können in Arbeitsverträgen oder Tarifverträgen enthalten sein. Schon die Frage, […]

Befristetes Arbeitsverhältnis

Ein Arbeitsverhältnis kann auch befristet abgeschlossen werden. Dies muss zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber aber ausdrücklich und vor allem schriftlich vereinbart […]