++ Wichtige Kanzlei-Informationen zu Corona ++

Beobachtung durch Detektiv – Schadensersatz für Arbeitnehmer

Beobachtung durch Detektiv – Schadensersatz für Arbeitnehmer

Probleme mit Auftragsmangangel oder Kurzarbeit haben private Ermittler derzeit nicht – im Gegenteil. Misstrauische Arbeitgeber engagieren in diesen Corona-Zeiten häufiger als sonst einen Detektiv. Sie wollen klären lassen, ob die Mitarbeiter tatsächlich ihrem Job nachgehen. Andere Arbeitgeber interessiert, ob Arbeitnehmer in Kurzarbeit für die Konkurrenz arbeiten oder sich an Quarantäne-Vorgaben halten.

Aber ist das alles zulässig? Oder stehen den Arbeitnehmern sogar Schadensersatzansprüche zu, wenn sie ausspioniert werden? Darüber diskutieren wir in unserem aktuellen AfA Update:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Verpassen Sie keines unserer Videos und abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal indem Sie auf den „Abonnieren-Button“ klicken – natürlich kostenfrei!

Kündigung erhalten?